Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um unsere Dienste zu verbessern und Ihnen Werbung zu zeigen, die Ihren Vorlieben entspricht, indem wir Ihre Surfgewohnheiten analysieren. Wenn Sie weiter surfen, werden wir davon ausgehen, dass Sie die Verwendung akzeptieren. Hier können Sie die Einstellungen ändern oder weitere Informationen erhalten. OK | Weitere Informationen

Besucher

Der Carricel-Inkubator trägt 144 Zellen.

Ref: SUCRIAI_003
963.00 € (IVA incl)


Professioneller tragbarer Inkubator für den Transport von bis zu 144 Royals, ideal für den Transport von Königinzellen für 6 bis 10 Tage.
Leicht, stark und einfach zu bedienen, arbeitet es bei 12 Volt.
Die Zellen werden in eine Schutzschaumschale gelegt.
Konstante Temperatur zwischen 32 und 34 ° C dank digitalem elektronischen Regler.
Es kann an einen Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen werden.
Komplettset mit Schaumstoffschale, Kabel, Steckdose und digitalem Thermometer.

Technische Eigenschaften:
  • Marke: Carricel.
  • Typ: Tragbar.
  • Anzahl der Zellen: 144.
  • Konstante Temperatur: 32 bis 34ºC.
  • Gehäuse: rot lackiertes Blech.
  • Gehäusematerial: Schaum.
  • Verbrauch: 1,8 Ampere und zeitweise.
  • Spannung: 12 Volt Zigarettenanzünder.
  • Ungefähre Abmessungen: 470 x 220 x 180 mm.
  • Ungefähres Gewicht: 4,15 kg.

Benutzerhandbuch:
Das mit Ihrem Inkubator gelieferte Kabel wird an die Zigarettenanzünderbuchse des Autos angeschlossen. Es kann auch mit einem Adapter an einen 12-Volt-Transformator oder eine 12-Volt-Batterie angeschlossen werden.
Die linke Anzeigelampe leuchtet auf, wenn der Inkubator an eine 12-24-Volt-Stromquelle angeschlossen ist.
Das Licht rechts von uns, dass die Heizung funktioniert und sich ausschaltet, wenn die Innentemperatur zwischen 32 und 34 ° C liegt.
Im Idealfall den Inkubator vor Gebrauch etwa 15 Minuten vorheizen. Wenn die richtige Temperatur erreicht ist, können Sie die Lizenzgebühr in die Schaumstoffschale legen.
Die königlichen sind sehr zerbrechlich und Sie müssen immer vorsichtig damit umgehen und den Inkubator vor allem wie Glas behandeln. Werfen Sie ihn nicht wie einen Ziegelstein weg.
Wenn der Inkubator vom Stromnetz getrennt ist, muss der Imker sicherstellen, dass die Realeras keinen plötzlichen Temperaturänderungen ausgesetzt sind. Wenn das Wetter warm ist, kann er den Inkubator problemlos für kurze Zeit vom Stromnetz trennen. Wenn es sehr kalt und sehr heiß ist, sollte er besonders vorsichtig sein und den Netzstecker ziehen. so wenig wie möglich und den Deckel geschlossen halten.
Wenn Sie den Inkubator im Auto lassen und das Auto geschlossen und in der Sonne steht, achten Sie auf die Temperaturen, da das Auto gesund ist. Bewahren Sie den Inkubator an einem freien Ort und niemals in direktem Sonnenlicht auf.
Es ist ratsam, den Inkubator immer an einem Ort zu halten, der 34 ° C nicht überschreitet, und im Schatten.

Hinweise:
Die Schaumstoffschale kann entfernt und über Nacht in einen größeren Inkubator gestellt werden.
Überwachen Sie die Temperatur und stellen Sie sicher, dass sie 34 Grad Celsius nicht überschreitet.
Halten Sie ein feuchtes Tuch im Inkubator, um die höchste Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.
Das Hinzufügen einer relativen Luftfeuchtigkeit ist für eine kurzfristige Inkubation in 10-Tage-Reihen nicht erforderlich. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch etwas Wasser sprühen oder ein kleines feuchtes Tuch oder Tuch verwenden.
Der Inkubator arbeitet mit 12-24 Volt Gleichstrom.
Es ist gegen Polaritätsänderungen geschützt und kann auch in Autobatterien, Transformatoren und sogar Batterieladegeräten verwendet werden.
Der Inkubator erreicht die richtige Temperatur für die Bienenzucht und es ist keine zusätzliche Einstellung erforderlich. Schließen Sie ihn einfach an.

Carricell Inkubator Handbuch
Klicken Sie hier, um Details zu sehen


youtube
pinterest
instagram
blogger
facebook
twitter
SICHERE ZAHLUNG
Der Apidroches-Laden NIF: ES44356565F c / Santo Domingo, 29, 14400, Pozoblanco, Córdoba. Copyright © 2024. (1) Der Apidroches-Laden